SP Horgen nominiert für Kantonsratswahlen

Am 24. März 2019 findet die Erneuerungswahl für den Kantonsrat statt. Die SP Bezirk Horgen steigt mit einer starken und vielseitigen Liste in den Wahlkampf, auf welcher Kandidatinnen und Kandidaten aus den verschiedenen Bezirksgemeinden vertreten sind.

Angeführt wird die Liste von den bisherigen Kantonsräten Jonas Erni und Davide Loss sowie von der bisherigen Kantonsrätin Carmen Marty Fässler.

Jonas Erni, Stadtrat in Wädenswil vertritt die Interessen des Bezirks im Kantonsrat seit 2014, wo er sich u.a. für einen umweltfreundlichen Kanton, sozialverträgliche Arbeitszeiten, einen starken öffentlichen Verkehr und einen verbesserten Seezugang einsetzt. Grossen Erfolg hatte er auch als Mitarchitekt der Initiative für die Abschaffung des Schiffsfünflibers.

Davide Loss, Präsident des Grossen Gemeinderates Adliswil folgt auf Platz 2. Er setzt sich seit 2011 im Kantonsrat für mehr Rechtsgleichheit, die Achtung der Grundrechte und die baldige Realisierung des Seeuferwegs ein. Davide Loss ist Mitglied der kantonalen Kommission für Justiz und öffentliche Sicherheit (KJS).

Carmen Marty Fässler, Stadträtin und Ressortvorsteherin Werkbetriebe in Adliswil setzt sich als Mitglied der Aufsichtskommission Bildung und Gesundheit (ABG) und im Kantonsrat für faire Anstellungsbedingungen und eine moderne Bildungspolitik ein.

Auf den Listenplätzen 4-6 folgen Michael Stünzi, Mitglied der Thalwiler Planungs- und Baukommission, Jonas Schmid, Präsident der SP Bezirk Horgen sowie Lorenz Rey, Bauvorsteher und Gemeinderat in Langnau.

  1. Jonas Erni, Wädenswil
  2. Davide Loss, Adliswil
  3. Carmen Marty Fässler, Adliswil
  4. Michael Stünzi, Thalwil
  5. Jonas Schmid, Rüschlikon
  6. Lorenz Rey, Langnau
  7. Daniela Haug, Oberrieden
  8. Lena Stünzi, Wädenswil
  9. Christian Gross, Wädenswil
  10. Christa Scheidegger, Horgen
  11. Lionel Saxer, Horgen
  12. Bernadette Dubs, Richterswil
  13. Roman Ledermann, Horgen
  14. Beatrice Gmür, Wädenswil
  15. Allessandro Barbon, Richterswil